Geschichte der Marke Tissot

Fabrique Tissot chemin des Tourelles gravure

Die Firma Tissot, die Mitte des neunzehnten Jahrhunderts in dem kleinen Ort Le Locle, einer der Geburtsstätten der Schweizer Uhrmacherkunst, gegründet wurde, blickt auf eine reiche und faszinierende Geschichte zurück.

Am 1. Juli 1853 gründete Charles-Félicien Tissot, Feinmechaniker für Goldgehäuse, zusammen mit seinem Sohn Charles-Emile Tissot, einem Uhrenmacher, das Uhrmacheratelier Ch. Félicien Tissot & Fils. Zu dieser Zeit fungiert Tissot als „Comptoir d’établissage“, was bedeutet, dass ein Netzwerk aus hoch spezialisierten, unabhängigen Arbeitern die einzelnen Teile der Uhren zu Hause fertigten, und diese dann im Atelier zusammengesetzt und verkauft wurden. Damals waren Tissot-Uhren Taschenuhren, luxuriöse Anhängeruhren oder Komplikationsuhren, die vor allem für die Vereinigten Staaten gedacht waren, den allerersten Markt. Dann wurde Russland zum Hauptabsatzmarkt der Marke.

Ende 1917 wird die GmbH Chs. Tissot & Fils SA gegründet, wird mit der Einführung der Produktion von Rohwerken zur Manufaktur und bleibt dies auch über Jahrzehnte. Es dauert nicht lange und die Firma kann ihre Präsenz weltweit ausbauen.

1930 schließen sich Tissot und Omega zum ersten Schweizer Uhrmacherverband SSIH (Société Suisse pour l’Industrie Horlogère) zusammen.

In den 70er Jahren wird die Schweizer Uhrmacherei stark von einer Krise gebeutelt, die durch das Aufkommen der Quarzuhr hervorgerufen wurde. 1983 empfiehlt Nicolas G. Hayek, beauftragt mit einer Prüfung des Uhrmachersektors, einen Zusammenschluss der wichtigsten Uhrmachergruppen dieser Zeit: SSIH (vor allem Tissot und Omega) und ASUAG (Holding für die Hersteller von Uhrwerken und Rohkomponenten). Aus der Gruppe SMH (Swiss Corporation for Microelectronics and Watchmaking Industries Ltd.) entsteht 1998 The Swatch Group. Ab 1996 übernimmt François Thiébaud das Management von Tissot.

Tissot brachte einige sehr innovative Modelle hervor:

1930: TISSOT ANTIMAGNÉTIQUE, die weltweit erste nicht magnetische Armbanduhr.

1951: TISSOT NAVIGATOR, die weltweit erste automatische Armbanduhr mit 24 Zeitzonen, die ohne Handgriffe angezeigt werden.

1965: TISSOT PR 516: besonders robust (particularly robust, PR), mit dem weltweit ersten registrierten Armband mit Löchern.

1971: TISSOT ASTROLON, die weltweit erste mechanische Kunststoffuhr. Sie stellte eine neue Lösung für das Ölproblem dar, da sie mit dem Sytal-System von Tissot ausgestattet war (Système total d‘autolubrification = vollständig selbstschmierendes System).

1985: TISSOT ROCKWATCH, die weltweit erste Armbanduhr mit einem Gehäuse aus Naturstein (Granit und anderes Gestein).

1986: TISSOT TWOTIMER, die weltweit erste Armbanduhr mit analoger und digitaler Zeitanzeige und nur einer Krone für sieben Funktionen.

1989: TISSOT WOODWATCH mit einem Gehäuse aus Holz.

1999: TISSOT T-TOUCH, die weltweit erste taktile Schweizer Uhr mit neuen instrumentellen Funktionen (Kompass, Altimeter, Barometer, Thermometer...).

2014: TISSOT T-TOUCH SOLAR, die weltweit erste solarbetriebene taktile Uhr.

Tissot


ÜBER TISSOT

Swissness als Schlüsselwert von Tissot zeichnet die Marke aus. Wie das Kreuz auf der Schweizer Flagge symbolisiert das + im Tissot Logo die Qualität und Zuverlässigkeit, für welche die Uhrmacher des Hauses seit 1853 mit Stolz einstehen. Die innovative Marke trägt mit ihrem Standort Le Locle im Schweizer Juragebirge ihre Identität im Herzen. Tissot Uhren sind authentisch, erschwinglich und verbinden besondere Materialien, fortschrittliche Funktionalitäten und ein ausgefeiltes Design zu präzisen und stilvollen Kreationen. Das hochkarätige Profil der Marke wurde im Lauf ihrer glanzvollen Geschichte immer wieder bestätigt. Das beweisen unter anderem die Ernennungen zum offiziellen Zeitnehmer und Partner der NBA, MotoGPTM, FIM World Superbike, FIBA, AFL, RBS 6 Nations Rugby und der Weltmeisterschaften im Radsport, Fechten und Eishockey. Tissot verkauft Uhren in mehr als 160 Ländern weltweit und ist Mitglied der Swatch Group, des weltweit größten Herstellers und Vertriebsunternehmens für Schweizer Uhren. Mit ihren bahnbrechenden Kreationen bleibt sich die Marke Tissot gemäß ihres Leitspruchs „Innovators by Tradition“ treu.


Яндекс.Метрика